Jigger

Jigger (Tunga penetrans) ist ein Parasit, ein Sandfloh. Die Weibchen suchen sich zur Eiablage einen Warmblüter, in dessen haut sie sich den Kopf voran bohren und von dessen Körperflüssigkeiten ernähren. Die Eier werden ausgeschieden, der Floh selbst stirbt. Anschließend fallen die Eier auf den Boden und neue Flöhe entstehen.

Juckreiz, Schmerzen und Deformationen der Füße sind die Auswirkungen. in den schlimmsten Fällen führt es zu Wundstarrkrampf und Verlust der Extremitäten. Hauptursache für den Befall ist mangelnde Hygiene.

 

Wöchentlich besuchen wir Familien und Schulen, mit dem Ziel:

  • Aufklärungsgespräche mit den Kindern und Erziehungsberechtigten zu führen
  • die Betroffenen zur Eigenverantwortung zu animieren
  • Jogger zu behandeln
  • Nachversorgung zu betreiben